[Rezension] From Scratch von Stacey Kade

Werbung

Durch das Portal NetGalley und dem Verlag konnte ich „From Scratch“ als Rezensionsexemplar anfragen und lesen.
Diese Geschichte hat Stacey Kade geschrieben und wurde bei uns am 05. April 2018 unter dem LYX Verlag veröffentlicht. Eigentlich sollte dieses Buch als Printausgabe erscheinen, aber anhand der wenigen Vorbestellungen wurde davon abgesehen. Daher habe ich auch ich diese Geschichte als E-Book gelesen.
Der erste Teil der „Starlight“ Reihe der Autorin umfasst 529 Seiten und gehört zu dem New Adult Genre.

 

 

 

In diesem Buch geht es um Amanda, die mit 15 Jahren entführt wurde und auch noch Jahre später damit zu kämpfen hat. Auf der anderen Seite haben wir den jungen Schauspieler Chase, der sich ganz der dunklen Seite des Showbuisness verschrieben hat. Als die Beiden aufeinander treffen, treffen sie einen Deal der alles verändern soll.

Diese Geschichte began sehr interessant und spannend. Durch diese Entführung konnte man wirklich sehr mit Amanda mitfühlen, mitleiden. Man fühlte sich teilweise, als ob man selbst entführt wurde. Denn es ist alles sehr gut und emotional beschrieben.
Als es dann um die Bewältigung dieses Erlebnisses geht, war meine Motivation und diese gefühlvolle Spannung weg. Es ging mir zu schnell. Innerhalb weniger Tage diese enorme Gefühlsentwicklung. Das kann ich nicht wirklich nachvollziehen.

Alles in Allem eine Geschichte die mich unterhalten, aber nicht komplett von sich überzeugen konnte.

Author Mimi

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*